Die Jeansshorts: so tragen Sie den Trend

Jeansshorts sind die Trendsetter im Sommer 2013! Ob Fransen, Ethno-Druck oder hoher Bund – die Bluejeans-Designs lassen kaum Wünsche offen. Zudem machen die kurzen Hosen einen schönen Po und ziehen alle Blicke auf die Beine. Doch wie kombiniert man die sexy Shorts gekonnt? Hier finden Sie ein paar Tipps und Anregungen.

Retro ist Kult – die neuen Jeansshorts-Trends

Read more…

Juli 3rd, 2013 by Sabbysch | No Comments »

Prunkvoll! Die teuersten Häuser der Welt

Wer so lebt, braucht sein Domizil eigentlich gar nicht mehr zu verlassen… Die teuersten Häuser der Welt sind nicht nur riesengroß, sondern sind auch noch bis unter die Dachpfannen mit allem erdenklichen Luxus-Schnickschnack ausgestattet. Die Statussymbole der Reichen und Schönen befinden sich natürlich außerdem in Top-Lagen. Read more…

Juni 24th, 2013 by Sabbysch | No Comments »

Diese Accessoires braucht jede Frau

Accessoires sind das A und O für einen gelungenen Look. Mit ihnen kann ein Outfit stehen oder fallen. Harmonieren Sie, geben Sie der Garderobe den letzten Schliff. Selbst ein sonst sehr schlicht gehaltener Look kann mit attraktiven Accessoires im Handumdrehen aufgewertet werden. Ein Accessoire kann ein echter Blickfang sein – oder aber sehr subtil die nötige Stil-Note verleihen. Read more…

Juni 21st, 2013 by Sabbysch | No Comments »

Inspiration Autofolierung: Die lustigsten Ideen der Kfz-Folierung

Im Frühjahr 2013 wurde eine Dame verhaftet, die ihre Kreativität beim Car Wrapping zu sehr spielen ließ.  Read more…

Mai 30th, 2013 by Sabbysch | No Comments »

Car Wrapping: So funktioniert’s

Ein Auto in seiner Technik zu tunen um es leistungsstärker zu machen ist keine Neuheit, aber das Aufmotzen der Fahrzeugkarosserie via Car Wrapping schon. Mit Spezialfolie kann das Fahrzeug ohne den Lack anzugreifen beklebt und somit für diverse Anlässe gestaltet werden. Read more…

Mai 30th, 2013 by Sabbysch | No Comments »

Mode Trends für den Sommer

Auch wenn der Mai vom Wetter her so ist, wie der April und die Monate zuvor fast auch, sieht man modetechnisch inzwischen auf den Straßen doch wieder einige Trends, die doch schon recht sommerlich aussehen. Bei einem Blick dort hinein wird klar, dass es Zeit wird Farbe zu bekennen – und auch etwas Transparenz. Zu den Farben der Saison zählen 2013 im Sommer eindeutig die Farben Rot, Royalblau und Grasgrün, wobei man alle Farben natürlich beliebig miteinander kombinieren kann. Ebenfalls trendig sind Pastelltöne, welche untereinander kombiniert werden können, wobei was die Schnitte angeht hier weich fallende Kleider und Hosen sowie Shirts (die im Online Fashion Store zu haben sind) Hochkonjunktur haben.

Farben

Die etwas knalligeren Farben werden dann mit Tönen aus Braun, Beige und Nude abgemildert, wenn man es nicht gerade zu knallig bunt haben möchte. Angesagt ist in diesem Sommer auch wieder, dass man sich von Kopf bis Fuß in den unifarbenen Look wirft. Vor allem wenn man Weiß trägt, wird man im Sommer bei den zu erwartenden Temperaturen kaum ins Schwitzen kommen. Doch auch die Kombination mit Schwarz ist ein Trend, dem man sich nicht verwehren sollte. Der Trend bei der Sommermode geht natürlich dahin, dass es die Leichtigkeit ist, wie auch die Zartheit, die man hier besonders betonen möchte.

Schnitte und Materialien

Hierfür sorgen 2013 Materialien wie Seide oder Chiffon, die man sowohl bei den blickdichten wie auch bei den transparenten Stücken findet. Etwas Mut sollte man bei den Schnitten schon haben, weil teils doch sehr viel Haut gezeigt wird, was im Sommer aber nichts Außergewöhnliches ist. Bei der Länge der Röcke und der Kleider können sich in diesem Sommer aber auch die Frauen etwas trauen, die nicht so viel Haut an den Beinen zeigen möchten – angesagt ist nämlich die Midi-Länge, und zudem auch der Retro-Look der 1940er Jahre mit dem Bleistiftrock.

Mai 16th, 2013 by Sabbysch | No Comments »

Springt ins Auge: Werbung in 3 Dimensionen

Mit selbstklebenden 3D Etiketten präsentieren Sie Ihr Unternehmen auffällig, modern und sehr extravagant. Die 3D Sticker der neuesten Generation sind extrem beständig und haften auch auf schwierigen Untergründen. Dank der modernen Drucktechnik sind bei Form- und Farbgebung kaum Grenzen gesetzt. Die Pickerl transportieren ein hochwertiges Image und sind Dank der positiven Materialeigenschaften sehr beliebt auf dem Werbemittelmarkt. Unter der kristallklaren Kunstharzschicht hinterlässt Ihre Werbung beim Kunden einen langhaltenden Eindruck. Durch die Wetterbeständigkeit eigenen sich die 3D Sticker selbst für den Einsatz auf Fahrzeugen und anderen geeigneten Werbeflächen im Freien. Aber auch für Textil- und verschiedenste Industrieprodukte sind die elastischen Pickerl sehr gut geeignet. Durch die 3D Beschichtung springt Ihre Werbebotschaft direkt ins Auge des Betrachters. Das Einsatzgebiet der räumlichen Etiketten ist schier unerschöpflich: Ob als herkömmlicher 3D Sticker mit selbstklebender Rückseite, Kühlschrankmagnet oder als auffälliger und hochwertiger Schlüsselanhänger – Ihre Werbung als Pickerl kommt garantiert gut an. Read more…

Mai 2nd, 2013 by Sabbysch | No Comments »

WordPress mit Plugins aufrüsten

Plugins sind kleine und sehr nützliche Erweiterungen mit denen sie Ihren World Press Blog aufwerten können. Diese Erweiterungen sind nicht zwingend notwendig um mit ihrem Blog gut arbeiten zu können sondern dienen dazu Ihren Blog Ihren Wünschen und Vorstellungen anzupassen. Read more…

August 29th, 2012 by Sabbysch | No Comments »

Mini-Beamer – Super zum Mitnehmen

Für Leute, die wegen vielen Vorträgen oft unterwegs sind, kennen das: Man kommt am Veranstaltungsort an und es gibt entweder gar keine Technik oder die Technik funktioniert nicht. Doch jeder weiß mittlerweile, dass ein überzeugender Vortrag nur dann gehalten werden kann, wenn dieser mit ausreichend Multimedia und vor allem einer Präsentation unterstützt wird. Read more…

Juni 27th, 2012 by Sabbysch | No Comments »

Mit professioneller Website Software zur hochwertigen Homepage

Sollten Sie selbständig sein und noch keine Homepage aufweisen können, so könnte dies für Ihr Unternehmen einen enormen Vorteil bringen. Mit nur wenigen Klicks und wenig Zeitinvestition kann bereits eine tolle Homepage erstellt werden. Da es auf dem Markt zahlreiche Anbieter von Software zur Erstellung von Websiten gibt, fällt es verständlicherweise schwer, sich für eine zu entscheiden. Oft benötigt man jeder Menge Zeit, um einzelne Software-Anbieter genauer unter die Lupe zu nehmen. Für eine Vielzahl von Selbständigen ist es wichtig, dass Sie einen Ansprechpartner haben, auf den Sie bei Fragen zum Produkt zurückkommen können. Dies ist verständlicherweise verstärkt der Fall, wenn der- oder diejenige keine Kenntnisse mit der Erstellung einer Homepage hat. Und auch nicht weiß wie die Website letztendlich im Internet aufrufbar ist. Read more…

Mai 14th, 2012 by Sabbysch | No Comments »